Leopoldstr. 94, 80802 München, Germany
+49 89 414 17 44 22

ezb

Der Holzwurm

Letzte Woche erwarteten wir voller Vorfreude auf eine vorgezogene Bescherung der Indizes. Diese kamen zu Beginn der Woche auch wie bestellt, allerdings verließ die internationalen Börsen etwas die Kraft. Während die Amis einmal mehr mit neuen Rekordhochs unter der Woche glänzen konnten, bohrt der DAX wie ein Holzwurm am “Widerstandsbrett” bei 13.460 Punkten.

Bald ist Bescherung!

Zweifel sind die besten Freunde einer Rally. Die Kurse steigen und die “Zweifler” sind am Ende gezwungen doch noch in den Markt zu gehen um die Rally nicht zu verpassen. Dies alles verstärkt die Aufwärtsbewegung nochmal deutlich. Wie bereits seit Wochen, ändern wir unsere positive Einschätzung zu den Aktienmärkten nicht.

Never fight the FED!

Die Gelddruckmaschinen der Notenbanken glühen und fluten die Märkte. Rund um den Globus versuchen vor allem die Notenbanken aus den USA, Japan, GB und Europa, die Corona-Rezession durch billiges Geld einzudämmen.

Zwischen FOMO und Skepsis

Blickt man auf die Kursentwicklung der letzten Wochen, so versteht man als Anleger wohl kaum, warum die Indizes trotz der seit Wochen anhaltenden negativen News rund um die Wirtschaft stehen, wo vor Beginn des Lockdowns standen. Entsprechend springen viele Investoren den Kursen hinterher, aus Angst…

Scroll to top