Leopoldstr. 94, 80802 München, Germany
+49 89 414 17 44 22

vermögensberatung

Factsheets Q2 2020 / V-Erholung und Anpassung der Benchmark

Wir haben im März und Anfang April rechtzeitig reagiert und lösten nicht nur unsere Absicherung gegen weiter fallende Kurse auf, sondern erhöhten in den Portfolios die Aktienquote auf nahezu ein Maximum. Unsere Erwartung, dass nach einem so starken Crash eine deutliche Erholung eintreten sollte, ist vollends erfüllt worden.

Technische Analyse und die meistgehasste Währung Deutschlands

Mehrere EURO-Crash Beschwörer haben entweder einen eigenen Fonds oder zumindest ein Interesse daran, ihre Bücher zu verkaufen oder eben (wie im Fall Dr. Krall) die Leute auf den vermeintlichen Crash vorzubereiten und in die Krisenwährung Gold zu navigieren. Ob es so kommt, weiß kein Mensch auf diesem Planeten.

Den guten Kapitän erkennt man während eines Sturms / Factsheets Quartal I 2020

Die jeweiligen Factsheets machen deutlich, dass wir nicht nur im aktuellen Crash 2020 (siehe Performance YTD) hervorragend agiert haben, sondern seit Auflage im Jahr 2017 in allen Strategieformen eine deutliche Outperformance für unsere Anleger generieren konnten. Dies nicht nur im Vergleich zur jeweiligen Benchmark, sondern auch gegenüber einer Vielzahl von Fonds und anderen Vermögensverwaltern.

Mit Ansage ins Kreuzeck!

Konkret haben wir am 16.03.2020 agiert und unsere Absicherung im DAX gegen weiter fallende Kurse aufgelöst und auf steigende Kurse gesetzt. Zur Erinnerung: Dies alles bevor überhaupt Nachrichten zu möglichen Hilfspaketen etc. verabschiedet wurden.

Wo ist der Feind? Wer ist der Böse?

Unser System baut auf Schnelligkeit, Profit und einer gewissen Kurzlebigkeit.
Corona zeigt uns,
was wir vergessen haben
bzw. nicht wahrhaben wollten!

In der Ruhe liegt die Kraft! Trotz oder gerade bei -20%

Brutal und schonungslos zeigten sich die Indizes in dieser Woche. Noch vor einem Monat markierten die internationalen Aktienmärkte neue Allzeithochs und der DAX Stand kurz vor 14.000 Punkten. Heute, befindet sich der DAX unter 10.000 Punkten. Richtig gelesen.

Der DAX ist abgestürzt / die Depots unserer Kunden nicht

Aktuell “halten wir die Füße still” und beobachten engmaschig den Markt. Schließlich kommt nach jeder Baisse auch wieder eine Hausse. Diese werden wir versuchen frühzeitig zu erkennen und uns entsprechend zu positionieren.

Zehn Gründe, warum Sie Ihr Geld nicht bei einem Robo-Advisor anlegen sollten

zu 1: Sie müssen mit uns kein Mitleid haben.
zu 2: Unsere Preise errechnen sich aus Ihrem Ertrag.
zu 3: Kleingedrucktes haben leider alle. Wir haben auch das Vertrauen…

Der Ökostar gibt Gummi

Der Markt hat Tesla eine Zeitlang unterschätzt. Jetzt ist die Aktie das Ökostar Highlight und die Nachfrage überschlägt sich.

Scroll to top